Zurück
Vor

Gegenspiel. Ein dynamisches Schwarzrepertoire. Reinhold Ripperger (2011)

Verlag ChessCoach Verlag

Zustand:Neu


Buch-Nr.: Buch-10144

EAN / ISBN:9783981190564


 

Nicht Lieferbar

EUR 23,80
 
Dieser Schach-Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Buchinformationen zu dem Schachbuch "Gegenspiel. Ein dynamisches Schwarzrepertoire. Reinhold Ripperger (2011)"

  • Autor Reinhold Ripperger
  • Verlag ChessCoach Verlag
  • Anzahl Seiten 273
  • Buch-Erscheinungsjahr 2011
  • Schachbücher Kategorie Schacheröffnungen
  • Schachbuch-Format kartoniertes Schachbuch
  • ISBN 978-3-9811905-6-4

Jeder ehrgeizige Schachspieler beschäftigt sich mit der Frage: “Was spiele ich mit Schwarz?” Das vorliegende Schach-Buch empfiehlt ein einfaches aber nachhaltiges System. Ziehen Sie im ersten Zug 1 … e6, egal was der Schachgegner eröffnet haben mag. Im Falle von 1. e4 landen Sie in der Französischen Verteidigung, einer soliden und dynamischen Eröffnung, die von vielen Weltklassespielern seit Jahren mit großem Erfolg gespielt wird. Nach 1. d4 streben Sie als Schwarzspieler den Modernen Stonewall an. Der große Vorteil dieses Systems liegt darin, dass die beiden Eröffnungen eng miteinander verwandt sind und dadurch ähnliche Motive zum Tragen kommen.

Zusätzlich zu 187 ausführlich kommentierten Musterpartien erhalten Sie 100 Trainingsfragen zur Überprüfung des erworbenen Wissens. Zusammen mit dem Werk “Anzugsvorteil” legt der erfahrene Schachtrainer Reinhold Ripperger ein komplettes Eröffnungsrepertoire für den ambitionierten Turnierspieler vor.

Zum Autor: Reinhold Ripperger (Dipl. Sozialarbeiter und Trainer) wurde 1954 in St. Ingbert geboren, wo er auch heute noch mit Ehefrau und Tochter lebt. Seit seinem 18. Lebensjahr ist er aktiver Schachspieler. Er war beim SC Anderssen St. Ingbert mehr als 30 Jahre für die Jugendarbeit verantwortlich. Dabei stellte sich sehr bald heraus, dass ihn die Kombination erfolgreicher Schachspieler und Pädagoge zu einem guten Schachtrainer befähigt. So durchlief er die Ausbildung des Deutschen Schachbundes und erhielt 1985 die Trainerlizenz.

 

Weiterführende Links zu dem Schachbuch "Gegenspiel. Ein dynamisches Schwarzrepertoire. Reinhold Ripperger (2011)"

Weitere Bücher von ChessCoach Verlag
 

Bewertungen und Rezensionen zu dem Schachbuch "Gegenspiel. Ein dynamisches Schwarzrepertoire. Reinhold Ripperger (2011)"

Durchschnittliche Bewertung:
Star Rating
((aus 1 Bewertungen))
 
 
5
Von: K.Reinecke 2014-03-14 15:41:24

Genau das Schachbuch

Genau das Schachbuch,wenn man sich als Vereinsspieler in nicht hoher Spielklasse ein festes Eröffnungsprogramm "anlegen" will,und dabei sich auf bestimmte
Varianten beschränken kann.
Wie immer bei Ripperger:Übersichtlich. Partien und Analysen stehen in ausgewogenem Verhältnis zueinander.Lesenswert!!

 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung zum Schachbuch schreiben

 
 
 
 
Captcha
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angeschaute Schachbücher