Zurück
Vor

Modernes Sizilianisch: richtig gespielt

Verlag Joachim Beyer Verlag

Zustand:Neu


Buch-Nr.: Buch-10096

EAN / ISBN:9783888054907


 

Nicht Lieferbar

EUR 19,80
 
Dieser Schach-Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Buchinformationen zu dem Schachbuch "Modernes Sizilianisch: richtig gespielt"

  • Autor Jerzy Konikowski FM
  • Verlag Joachim Beyer Verlag
  • Anzahl Seiten 264
  • Buch-Erscheinungsjahr 2006
  • Schachbücher Kategorie Schacheröffnungen
  • Schachbuch-Format gebundenes Schachbuch
  • ISBN 978-3888054907

Nach 1.e2-e4 wird die Fortsetzung 1..c7-c5 bereits 1594 in einem Schachbuch des Italieners Giulio Cesare Polerio (1548-1612) erwähnt und erhielt ihren Namen „Giuoco Sicicliano“ im 17. Jahrhundert von seinem Landsmann Schachmeister Gioachino Greco (1600-1634). Erst wurde die Verteidigung wenig in Turnierpraxis angewandt aber systematisch erregte sie im Laufe der Zeit allgemein immer mehr Aufsehen. Besonders nahm ihre Popularität seit der Mitte des 20. Jahrhunderts deutlich zu. Heutzutage ist sie meistgespielte Schacheröffnung und ihre Beliebtheit steigt unaufhörlich.

Der bekannte Autor und Trainer mit A-Lizenz des Deutschen Schachbundes, FIDE-Meister Jerzy Konikowski aus Dortmund, versucht mit seinem Schach-Buch die Geheimnisse der Sizilianischen Verteidigung zu erfassen und auf der Basis von 18 theoretischen Kapiteln sowie einen praktischen Teil ( Kapitel 19) ihre strategische und taktische Probleme allgemein zu erklären. Der Leser bekommt quasi ein komplettes Repertoire mit Schwarz gegen den Zug 1.e2-e4.

 

Weiterführende Links zu dem Schachbuch "Modernes Sizilianisch: richtig gespielt"

Weitere Bücher von Joachim Beyer Verlag
 

Bewertungen und Rezensionen zu dem Schachbuch "Modernes Sizilianisch: richtig gespielt"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung zum Schachbuch schreiben

 
 
 
 
Captcha
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angeschaute Schachbücher