Zurück
Vor

Pirc für Schwarz und Weiß: Eine detaillierte Darstellung einer anspruchsvollen Schacheröffnung

Verlag Everyman Chess

Zustand:Neu


Buch-Nr.: Buch-10177

EAN / ISBN:9783942383257


 

Nicht Lieferbar

EUR 21,95
 
Dieser Schach-Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 

Buchinformationen zu dem Schachbuch "Pirc für Schwarz und Weiß: Eine detaillierte Darstellung einer anspruchsvollen Schacheröffnung"

  • Autor James Vigus
  • Verlag Everyman Chess
  • Anzahl Seiten 364
  • Buch-Erscheinungsjahr 1. Auflage 2014
  • Schachbücher Kategorie Eröffnungen
  • Schachbuch-Format gebundenes Schachbuch
  • ISBN 978-3942383257

Die Pirc-Verteidigung ist eine ambitionierte Kontereröffnung gegen den meist­gespielten weißen Eröffnungszug 1.e4. Die Philosophie von Schwarz gründet darauf, dem Weißen ein großes und beeindruckendes Bauernzentrum zu über­lassen, nur um es dann mit Angriffen von Figuren oder Bauern wieder zu Fall zu bringen.

Gelingt dies, kann das Resultat sehr spektakulär sein, aber natürlich birgt eine solche Spielweise auch erhebliche Risiken. Spielt Schwarz nicht genau, läuft er Gefahr, im Zentrum schlicht überrannt zu werden.

Dieser provokante Ansatz hat eine Anzahl von Anhängern unter Großmeistern mit kompromissloser Spielweise, wie dem früheren sowjetischen Landes­meister Alexander Beliavsky oder auch Mikhail Gurevich.

Mit diesem umfangreichen Leitfaden legt der Eröffnungsspezialist James Vigus eine aktuelle Untersuchung der Pirc-Verteidigung mit ihren zahlreichen Vari­anten vor. Basierend auf seiner großen Erfahrung mit dieser Schacheröffnung unter­sucht Vigus die traditionellen Hauptvarianten, die modernen Alternativen und die trickreichen Nebenvarianten, wobei er ein besonderes Augenmerk auf die charakteristischen taktischen und positionellen Ideen beider Seiten legt.

Nach dem Studium dieses Buches wird der Leser in der Lage sein, diese Eröff­nung sowohl mit Weiß als auch Schwarz selbstbewusst zu spielen.

  • umfassende Übersicht einer dynamischen Eröffnung
  • geschrieben von einem Experten der Pirc-Verteidigung
  • ideal für Vereins- oder Turnierspieler

Dr. James Vigus ist FIDe-Meister und ehemaliger Britischer Jugendmeister. Er ist regelmäßig Rezensent und Mitarbeiter des Britisch Chess Magazines. Sein erstes Buch für Everyman Chess, The Pirc in Black and White, wurde von den Rezensenten als überragenes Werk hoch gelobt. Abseits des Schachs hat er an der Universität von Cambridge in englischer Literatur promoviert.

 

Weiterführende Links zu dem Schachbuch "Pirc für Schwarz und Weiß: Eine detaillierte Darstellung einer anspruchsvollen Schacheröffnung"

Weitere Bücher von Everyman Chess
 

Bewertungen und Rezensionen zu dem Schachbuch "Pirc für Schwarz und Weiß: Eine detaillierte Darstellung einer anspruchsvollen Schacheröffnung"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung zum Schachbuch schreiben

 
 
 
 
Captcha
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angeschaute Schachbücher